All posts by Matthias

Zeitungsbericht „Zu Besuch bei den Honigbienen“

Hier der Pressetext vom Donnerstag, den 26.10. aus der Landshuter Zeitung: Vor kurzem erhielten die jungen Nachwuchs-Imker Matthias und Andreas Gröll Besuch von der Landshuter ÖDP. Obwohl die Imkerei derzeit voll im Trend liegt, sehen die beiden Imker von „Landshuter Honig“ viele Möglichkeiten, die Situation der Bienen zu verbessern. Die jungen Männer betreuen fünfzehn Völker…

Weiterlesen

Ernte Sommerhonig

Wir haben unseren Sommerhonig geerntet. Es ist die zweite und gleichzeitig die letzte Ernte des Jahres. Unser Völkerbestand wird immer größer, sodass wir dieses Jahr wieder Sommerhonig zum Verkauf anbieten können. Besonders erfreulich ist, dass wir so viele fleißige „Arbeitsbienen“ hatten, die uns helfend zur Hand gegangen sind. Gerade die Honigernte ist im ohnehin arbeitsreichen…

Weiterlesen

Ernte Frühjahrshonig

Wir ernteten den ersten Honig in der Saison 2017 und weihten gleich unsere neuen Gerätschaften ein. Die neue Honigschleuder besteht komplett aus hygienischem Edelstahl. Sie ist leicht zu reinigen, leistungsstark und komfortabel in der Bedienung. Somit müssen die Imker nun nicht mehr kurbeln, sondern drücken einfach aufs Knöpfchen. Auch schleudern wir jetzt in einem Raum…

Weiterlesen

Bienenwachs schmelzen

Einmal im Jahr steht sie an, die ungeliebte Prozedur. Dabei handelt es sich nicht um die Steuererklärung, sondern um das Bienenwachs schmelzen. Eine Arbeit bei der alles klebt und alle Gegenstände, die mit dem Wachs in Berührung kommen, können nur sehr schlecht wieder gereinigt werden. Die alten und dunklen Waben werden im Frühjahr aus den…

Weiterlesen
Featured Video Play Icon

Video: Biene Majas wilde Schwestern

Neben der Honigbiene, die der Imker hält, gibt es eine Vielzahl faszinierender Wildbienen, die ebenso viele Pflanzen bestäuben . Stellt man ein Insektenhotel im Garten auf, ist dieses bald bewohnt. Übrigens: Keine Angst vor Wildbienen! Sie können Menschen nicht stechen, der Stachel ist zu schwach für unsere Haut. Dokumentation auf arte, vom 14.02.2017.…

Weiterlesen

Doppeldecker

Man merkt deutlich, dass die Natur in den Startlöchern steht und nur darauf wartet, richtig los zu legen. Am Bienenstand stehen diverse Frühjahrsarbeiten an: neue Pumpe installieren, Tränke aufstellen, Bienenwiese ansähen (klasse Werbegeschenk) und die schwachen Völker über ein Absperrgitter auf Starke aufsetzen. Die Schwachen (oben) erhalten die Brutwärme und zusätzliche Bienen von den Starken.…

Weiterlesen
Featured Video Play Icon

Glyphosat – die unterschätzte Gefahr

Nicht nur für Bienen höchst gefährlich: Glyphosat. Auch wir stellen bei unseren Bienen verstärkt unfruchtbare Königinnen fest. Jedes Frühjahr müssen wir deshalb leider Völker auflösen, die es zwar über den Winter geschafft haben, die Königin aber keine fruchtbaren Eier mehr legen kann. Sendung: WDR – die Story – Gift im Acker, Glyphosat die unterschätzte Gefahr?…

Weiterlesen

Imker und Bienen in der Tagespresse

Es ist zwar erfreulich, dass die Themen der Bienen und Imker immer wieder in der Tagespresse Gehör finden, nur leider gibt es meistens Anlass, über die Probleme zu berichten: Spritzmittel, Flächenverbrauch, Nahrungsmangel für Bienen, immer weniger Imker, die Varroamilbe etc. So auch diese 2 Berichte, die kürzlich erschienen sind: Vielen Dank an Helmut, den aufmerksamen…

Weiterlesen

Frühlingserwachen

Endlich die ersten milden Temperaturen nach diesem strengen Winter. Der erste Bienenflug nach vielen Wochen klirrender Kälte war am Stand zu beobachten. Wir nutzten den warmen Tag um einen kurzen Blick in die Volker zu werfen, um das Futter zu kontrollieren und ob sie überhaupt noch am Leben sind. Diesen Winter ging uns unser erstes…

Weiterlesen