Unser neues Bienenhaus in der Au

Wir haben einen neuen Standort: ein Bienenhaus in der Münchnerau. Nun laufen die Renovierungsarbeiten an. Das Dach ist bereits provisorisch abgedichtet, die Kästen des Vorpächters müssen noch verkauft, verschenkt bzw. entsorgt werden. Im Herbst – wenn die Mücken nicht mehr so hungrig sind – wird das Dach dann ordentlich gerichtet.

Interessant war, dass 2 wilde Völker das Haus bewohnten. Mit beachtlicher Stärke und Vitalität überlebten sie ohne imkerliche Pflege. Eines haben wir bereits in einen neuen Kasten abgefegt, das andere wird noch auf den alten Waben gelassen, bis alle Brut geschlüpft ist und anschließend umgesetzt. Wir sind gespannt wie sie sich entwickeln.

Bedanken möchten wir uns bei Frau Stemmer, die es uns ermöglicht hat, dieses Häuschen zu übernehmen.
Vielen Dank!

 

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.